Aktuelle Inhalte

ELS - Energieeffiziente Lichtsysteme Bielefeld - Aktuelles Details

EU-Verbot für HQL-Leuchten

HQL-Verbot

Jeder kennt es von der Glühlampe. Gemäß EU-Richtlinen werden schrittweise bestimmte, ineffiziente Leuchtmittel verboten. Zuletzt traf es die 60 Watt-Glühlampe. Die 2005/2009 beschlossene EuP-Direktive (Ökodesign-Anforderungen für Energy-using-Products) betrifft jedoch auch zahlreiche Bereiche der gewerblichen Beleuchtung.

Neben dem Aus für die T12-Leuchtstofflampe in 2012 ist hier vor allem die Ausphasung der Quecksilberdampflampen zu beachten. Die Energieeffizienzanforderungen an Leuchten und Leuchtmittel bedeuten ab 2013 schrittweise bis 2015 praktisch das komplette Aus für alle HQL-Leuchten

Dies betrifft laut OSRAM rund 35 Mio. Leuchten in Europa. Gut die Hälfte dieser 35 Mio. Leuchten wird in der Straßenbeleuchtung eingesetzt, der Rest in der Industrie. Einen anschaulichen Überblick über die Ausphasung verschienener Lampen- und Leuchtentypen gibt ein Flyer, den OSRAM herausgegeben hat. Diesen können Sie hier herunterladen. Weiterführende Links und Informationen auf der Website www.HQL-Verbot.de  

Fachbeitrag zum Thema aus der "markt & wirtschaft westfalen". Hier geht´s zum Artikel 

Zurück